Erfrischender Zitronenkuchen

You are here

75 g Butter weichrühren

200 g Zucker
1 Prise Salz darunterrühren

2 Eier beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist

1/2 BIO-Zitrone, nur abgeriebene Schale
50 g Baumnüsse, grob gehackt
beigeben

225 g Mehl
1 TL Backpulver sieben

3 El Kafferahm
1/2 Becker saurer Halbrahm
verrühren und abwechslungsweise mit dem Mehl unter die Masse rühren, in die vorbereitete Form füllen

BACKFORM: Die Masse ist für eine Springform von 22 cm Durchmesser oder für eine entsprechende Fantasieform berechnet. Der Boden der Form mit Backpapier belegen, den Rand einfetten und bemehlen.

BACKEN: Ca. 50 Minuten auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

GUSS:
1 BIO-Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1/2 Orange, nur Saft
100 g Zucker
so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, über den noch heissen Kuchen giessen.

GARNITUR:
1 BIO-Zitrone in dünne Scheiben schneiden, Kerne entfernen

1.5 dl Wasser
100 g Zucker
aufkochen, Zitronenscheiben beigeben und 5-8 Minuten kochen lassen, herausnehmen, kurz
abtropfen lassen.

Den Kuchen mit diesen glasierten Zitronenschieben garnieren.

HALTBARKEIT: Mit Folie bedeckt und im Kühlschrank aufbewahrt 1 Woche.

Typ